14.12.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Borussen zu Gast in der Seestadt

Borussen zu Gast in der Seestadt

U23 gewinnt Testspiel mit 2:0

Am vergangenen Donnerstag war die Zweitvertretung von Borussia Dortmund zu Gast in der Stauseekampfbahn um gegen den TuS Haltern am See ein Testspiel zu bestreiten. Vor den Augen zahlreicher Zuschauer siegte das Drittligateam des BVB mit 2:0.

Haltern am See - Schon zu Beginn der ersten Hälfte wurde der Klassenunterschied sichtbar. Die Dortmunder ließen Ball und Gegner laufen und hatten deutlich mehr Ballbesitz. Vor allem Stürmer Tim Väyrynen und Mittelfeldspieler Oguzhan Kefkir überzeugten. Doch auch auf Seiten des TuS Haltern am See spielte ein bekanntes Gesicht mit. Christoph Metzelder spielte eine Halbzeit lang im Trikot seines Heimatvereins und sorgte als Sechser vor der Abwehr für die nötige Stabilität.

In der 22. Minute fand der starke Kefkir die Lücke in der Abwehr und erzielte für die Schwarz-Gelben das hochverdiente 1:0. Kurz vor der Pause schlug der flinke Mittelfeldmann erneut zu und erhöhte mit dem Halbzeitpfiff auf 2:0.

Für die zweiten 45 Minuten stellte Trainer David Wagner seine Mannschaft auf fünf Positionen um. Auch Gastspieler Samuel Piette kam für den BVB erneut zum Einsatz. Diese Veränderungen machten sich bei der Höhe des Ballbesitz zwar nicht bemerkbar, aber Tore fielen in der zweiten Hälfte keine mehr. Dies lag vor allem an der stark verbesserten Defensive des TuS Haltern am See, die nun aggressiver gegen den Ball spielten. TuS-Torhüter Lukas Berkenkamp hielt den Kasten für seine Mannschaft sauber und brachte die Angreifer des BVB zur Verzweiflung.

Aufgrund der hohen Laufbereitschaft der Seestädter musste auch TuS-Trainer Olaf Schemmer in der zweiten Hälfte häufig wechseln. Am Ende blieb es bei hochverdienten 2:0 für die U23 des BVB.

Auf der Bank der Dortmunder, die in der vergangenen Saison mit Platz 14 zur besten U23 Deutschlands wurden, zeigten sich prominente Gäste. Mustafa Amini und Marian Sarr unterstützten ihr Team von der Seitenlinie.

BVB II (1. HZ): Bonmann - Narey, Zimmermann, Stankovic, Knystock - Nyarko, Solga - Maruoka, Jordanov, Kefkir - Väyrynen

BVB II (2. HZ): Bonmann - Narey, Zimmermann, Hornschuh, Bandowski - Özbek, Piette - Flores, Harder, Gyau - Derstroff

Tore: 0:1 Kefkir (22.), 0:2 Kefkir (45.)


Tags:
  • BVB
  • U23
  • TuSHaltern
  • Testspiel
  • DritteLiga
  • Borussia
  • Dortmund

Copyright 2018 © Xity Online GmbH