Bombenfund in Bickendorf

Keine Einschränkung für Venloer Straße

Wegen der am 6. Mai 2019 in Bickendorf gefundenen Weltkriegsbombe wurde eine Anlaufstelle für Bewohner im Montessori-Gymnasium, eingerichtet. Keine Einschränkungen gibt es für die Venloer Straße.

Köln - Wie viele Personen von Evakuierungen betroffen sein werden, steht noch nicht fest.

Es handelt sich um eine amerikanische Fünf-Zentner Bombe mit Heckaufschlagzünder. Die Bombe muss noch heute entschärft werden. Wann die Entschärfung erfolgt, steht ebenfalls noch nicht fest.

Der vorläufige Gefahrenradius beträgt 400 Meter. Der endgültige Evakuierungsbereich wird vom Kampfmittelbeseitigungsdienst (KBD) noch festgelegt. Der KBD und der Ordnungsdienst sind vor Ort.

Wegen Verkehrsbehinderungen wird gebeten, sich zusätzlich bei Radio Köln, WDR und anderen Medien sowie online bei den KVB und weiteren Verkehrsunternehmen zu informieren.