29.10.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Bombendrohung gegen Germanwings-Flug

Bombendrohung gegen Germanwings-Flug

A320 war noch nicht gestartet und wurde evakuiert

Gegen einen Flug von Germanwings von Köln/Bonn nach Mailand ist eine Bombendrohung bei der Bundespolizei eingegangen.

Köln/Bonn - Wie die Fluggesellschaft mitteilte, war die Airbus-Maschine vom Typ A320 zu dem Zeitpunkt noch nicht gestartet und wurde sofort evakuiert. An Bord waren demnach 126 Passagiere und sechs Crew-Mitglieder. Derzeit werde die Maschine mit Sprengstoffhunden durchsucht, hieß es weiter.

Den Angaben der Lufthansa-Tochter zufolge kontaktierte der Tower sofort nach Eingang der Bombendrohung den Piloten, der den Rollvorgang abbrach. Anschließend seien alle Menschen aus dem Flugzeug gebracht worden. Germanwings erklärte, die Passagiere sollten "möglichst bald" mit einer anderen Maschine weiter reisen können.

(xity, AFP)


Copyright 2019 © Xity Online GmbH