17.02.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Böhmer kandidiert für Vorsitz von Unesco-Welterbekomitee

Böhmer kandidiert für Vorsitz von Unesco-Welterbekomitee

Wahl findet im katarischen Doha statt

Die Staatsministerin im Auswärtigen Amt, Maria Böhmer (CDU), kandidiert heute für das Amt der Präsidentin des Welterbekomitees der UN-Kulturorganisation Unesco.

Berlin - Die Wahl findet zum Ende der jährlichen Sitzung des Welterbekomitees in der katarischen Hauptstadt Doha statt. Die Leitung des Komitees, der neben dem Präsidenten auch fünf Stellvertreter und ein Berichterstatter angehören, wird jährlich neu besetzt.

Das Komitee entscheidet über die Aufnahme neuer Stätten auf die Weltkulturerbeliste. Dieses Jahr wurde unter anderen die ehemalige Reichsabtei Corvey in Nordrhein-Westfalen aufgenommen.

(xity, AFP)


Copyright 2018 © Xity Online GmbH