20.04.2021 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Bilker Schützen feiern Krönungsball

Bilker Schützen feiern Krönungsball

Verleihung der Jakob Faasen Plakette

Am Samstag, 27. September 2014, feierte der St. Sebastianus-Schützenverein Düsseldorf Bilk 1445 e.V. die Krönung des neuen Königs, den Preisträger der Jakob Faasen Plakette Heinrich Spohr und die Verleihung des Bilder Ehrensterns.

Bilker Schützen feiern Krönungsball
Düsseldorf - Auf dem Krönugsball der St. Sebastianus-Schützenverein Düsseldorf Bilk 1445 e.V. gab es gleich Anlässe zu feiern. Im Vordergrund stand natürlich die Krönung von Ralf Antkowiak zum Regimentskönig. Antkowiak gehört der Germania Kompanie an und ist bereits seit seinem fünften Lebensjahr im Schützenverein. Mit seiner Königin Katja regiert er bis zum nächsten Vogelschießen.
Ebenfalls gekrönt wurde das Jungschützenkönigspaar Pascal Zeparty und seine Königin Lisa Ristau.
Eine Auszeichnung, die bis zum Krönungsabll geheim gehalten wurde ist die Auszeichnung vom 1. Chef Hans-Dieter Caspers mit dem großen Bilker Ehrenstern. Dieser ist die höchste Auszeichnung des Schützenvereins und ist in der Anzahl auf 5 Stück begrenzt. Caspers wurde für 34 Jahre Vereinstätigkeit ausgezeichnet.
Die Jakob-Faasen-Plakette wird alljährlich gemeinschaftlich von den St. Sebastianus Schützenverein Düsseldorf-Bilk von 1475 und der Kreissparkasse Düsseldorf verliehen. Ausgezeichnet werden Personen, die sich in besonderem Maße für gesellschaftliche Belange in Düsseldorf und der Region eingesetzt haben. Einerseits kann dies ein besonders caritativer Einsatz wie beim Vorjahrespreisträger Thomas Beckmann ("Gemeinsam gegen Kälte"), anderseits aber auch ein herausragenden Engagement für das Brauchtum sein - wie beim diesjährigen Preisträger Heinrich Spohr. Heinrich Spohr setz sich seit vielen Jahren für den Erhalt des "Düsseldorfer Rheinischen“, also des "Düsseldorfer Platt“ ein, unter anderem verfasste er das "Wörterbuch der Düsseldorfer Mundart“. Sein darüber hinaus großer Einsatz für den Erhalt der heimischen geografischen und geschichtlichen Kultur (u.a. war er langjähriger Baas der "Adle Düsseldorfer 1920 e.V.“) sowie die Pflege vieler Düsseldorfer Traditionen (z.B. Radschläger-Wettbewerb) waren die Jury Gründe genug zur Nominierung als Preisträger.

Tags:
  • düsseldorf
  • bilk
  • krönung
  • sparkasse
  • jakob
  • faasen
  • plakette
Werbung

Copyright 2019 © Xity Online GmbH