17.06.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Big Willi im Einsatz für die Boot 2015

Big Willi im Einsatz für die Boot 2015

Luxusyacht zu Land und nicht zu Wasser

Vom 17. bis zum 25. Januar 2015 öffnet wieder die boot Düsseldorf ihre Tore. Egal ob Boote und Yachten, Ausrüstung, Jetski, Tauchen oder Surfen, auf der Wassersportmesse findet jeder was.

Düsseldorf - Schon jetzt kommen die ersten Ausstellungsstücke über den Rhein in die Landeshauptstadt. Dann kommt Big Willie zum Einsatz. Die Haushohe Schiffskran nimmt die Boote und Yachten in Empfang und letzt sie trocken. Auf einem Anhänger geht´s dann aufs Messegelände. Den Beginn macht die fast 20 Meter lange HR64 aus Schweden. Mit rund 36 Tonnen Gewicht kein Problem für den Spezialkran.
Das Schiff hat einen Verkaufspreis von momentan 2,5 Millionen Euro.
Neben der HR64 findet der Besucher dann neben knapp 2000 Booten alles rund um den Wassersport. In 17 Hallen stellen dann 1.650 Aussteller aus mehr als 60 Ländern auf 213.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche den Weltmarkt der Wasserwelt aus.

"Vor dem Hintergrund anhaltend schwieriger Rahmenbedingungen auf vielen internationalen Märkten kann die boot Düsseldorf ihre Rolle als konjunkturelles Zugpferd weiter ausbauen. Wir verzeichnen in nahezu allen Produktwelten der Messe Zuwächse bei der Ausstellungsfläche. Insbesondere der Boots- und Yachtwirtschaft gilt der Messeplatz Düsseldorf als Garant für gute Geschäfte im kaufkräftigsten Wirtschaftsraum Europas. Führende Werften zeigen bei der boot 2015 ihre kompletten Paletten mit Modellen aller Größenordnungen und Qualitätsklassen und machen sie zu ihrer internationalen Premierenschau“, fasst Werner Matthias Dornscheidt, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Düsseldorf, die Entwicklung der Veranstaltung zusammen.


Tags:
  • düsseldorf
  • weltweit
  • boot
  • yacht
  • wasser
  • messe
  • landeshauptstadt
  • nrw
Big Willi im Einsatz für die Boot 2015
Werbung

Copyright 2019 © Xity Online GmbH