25.09.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Bett in Flammen

Bett in Flammen

Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Hassels

Aus ungeklärter Ursache geriet ein Bett in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Hassels in Brand. Es wurde niemand verletzt, der Sachschaden blieb mit 5.000 Euro gering.

Düsseldorf - Beim Eintreffen der Feuerwache Frankfurter Straße drang Qualm aus dem Fenster einer Wohnung im dritten Obergeschoss. Der erste Angriffstrupp – mit Atemschutzgeräten und Löschequipment ausgestattet, eilte über den Treppenraum zur Wohnung im oberen Stock hoch. Parallel setzte der Einsatzleiter einen zusätzlichen Löschtrupp über eine Drehleiter ein, die das Fenster anleiterte, wo der Brandrauch raus waberte. Schnell konnte die Feuerwehr Entwarnung für die übrigen Hausbewohner geben. Gebrannt hatte lediglich ein Bett im Schlafzimmer der betroffenen Wohnung. Das Feuer war schnell gelöscht. Anschließend blies die Feuerwehr den beißenden Qualm aus der Mietwohnung heraus.


Copyright 2018 © Xity Online GmbH