17.12.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Betrunkener Radfahrer

Betrunkener Radfahrer

Am Montag (11.8.), kurz nach 15 Uhr, fuhr ein 40-jähriger Fahrradfahrer, in Begleitung seines unangeleinten Hundes, über den Gehweg am Platz am Niedertor.

Neuss - Dabei pöbelte er Passanten an und beleidigte sie auf das Übelste. Eine Fußgängerin wies ihn an, er solle auf der Straße fahren. Der Radfahrer machte kehrt und kam mit bedrohlicher Haltung auf die 31-Jährige zu. Als sich der Begleiter der jungen Frau schützend vor sie stellte, erhielt er einen Schlag
auf den Arm. Andere Passanten drohten, die Polizei zu rufen, woraufhin sich der Tatverdächtige entfernte. Zeugen verfolgten ihn bis zum Eintreffen des alarmierten Streifenwagens. Im Bereich der
Fringsstraße Ecke Jülicher Straße stellten die Beamten den 40-Jährigen. Er war betrunken und ein Atemalkoholtest ergab, dass er kein Fahrrad mehr hätte fahren dürfen. Eine Blutprobe auf der Wache
und Anzeigen wegen Trunkenheit im Verkehr und Körperverletzung folgten.


Tags:
  • Polizei
  • Kriminalität
  • NRW

Copyright 2018 © Xity Online GmbH