11.12.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Betrunkener bedroht S-Bahn-Fahrgäste in Berlin mit Axt

Betrunkener bedroht S-Bahn-Fahrgäste in Berlin mit Axt

Insasse zieht Notbremse - 43-Jähriger überwältigt

In einer Berliner S-Bahn hat ein 43-Jähriger Fahrgäste am Montagabend mit einer Axt bedroht.

Berlin - Der Mann habe am Montagabend in einem Zug in Richtung Potsdam "ohne ersichtlichen Grund" mehrere Passagiere verbal angegriffen und eine Axt geschwungen, teilte die Bundespolizei in der Hauptstadt mit. Ein Fahrgast zog daraufhin die Notbremse.

Der 43 Jahre alte Angreifer wurde von Bundes- und Landespolizisten überwältigt. Die Axt wurde sichergestellt. Verletzt wurde niemand.

Laut Polizei war der 43-Jährige "erheblich alkoholisiert" - ein Atem-Alkoholtest ergab 2,6 Promille. Der Mann ist polizeilich einschlägig bekannt und saß bereits mehrmals im Gefängnis. Ihm wird nun Bedrohung mit einer Waffe zur Last gelegt.

(xity, AFP)


Copyright 2019 © Xity Online GmbH