26.05.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Betrunken auf "frisiertem" Mofa unterwegs

Betrunken auf "frisiertem" Mofa unterwegs

Fahrzeug wurde sichergestellt

Am nächtlich frühen Freitagmorgen des 09.01.2015, beobachtete eine Streifenwagenbesatzung der Polizei einen Mofa-Fahrer, der mit seinem schwarzen Motorroller die innerstädtische Richrather Straße in Langenfeld in Richtung Winkelsweg befuhr.

Langenfeld - Als die Beamten dem Motorroller folgten, bemerkten sie schnell, dass das Zweirad mit ca. 60 km/h deutlich schneller unterwegs war, als es im Stadtbereich grundsätzlich erlaubt ist und laut bauartbedingter Höchstgeschwindigkeit eines Mofas (25 km/h) überhaupt möglich sein sollte. Außerdem beobachteten die Polizisten deutliche Schlangenlinien in der Fahrweise des vorausfahrenden Zweiradfahrers, der zunächst nicht auf die deutlichen Anhaltesignale vom Dach des Streifenwagens reagierte. Erst nach wiederholter Ansprache über den Außenlautsprecher des Streifenwagens stoppte der 43-jährige Zweiradfahrer schließlich auf der Bahnstraße. Bei der Kontrolle des Langenfelders stellte sich heraus, dass dieser deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Ein an Ort und Stelle durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von rund 1,2 Promille (0,6 mg/l). Eine Fahrerlaubnis für das durch technische Veränderungen führerscheinpflichtig gewordene Zweirad besitzt der 43-Jährige nicht.

Die Langenfelder Polizei leitete ein Strafverfahren gegen den Beschuldigten ein. Der Motorroller wurde für weitere technische Untersuchungen sichergestellt und abgeschleppt. Auf Anordnung der zuständigen Staatsanwaltschaft wurde die ärztliche Entnahme einer Blutprobe für Beweiszwecke im Strafverfahren durchgeführt. Bevor der Beschuldigte anschließend seinen Heimweg zu Fuß antreten durfte, untersagte ihm die Langenfelder Polizei ausdrücklich jedes weitere Führen führerscheinpflichtiger Kraftfahrzeuge.


Tags:
  • Polizei
  • Mofa
  • Langenfeld
  • Mettmann
  • Freitag
  • xity
  • Unfall
  • Verkehr

Copyright 2019 © Xity Online GmbH