16.10.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Betrügerische Pkw-Anmietung am Flughafen

Betrügerische Pkw-Anmietung am Flughafen

Polizisten nehmen Tatverdächtigen fest

Beamte der Wache Lohausen konnten gestern Mittag einen Mann festnehmen, der im Verdacht steht, Fahrzeuge betrügerisch angemietet zu haben.

Düsseldorf - Gegen 12 Uhr erschien ein Unbekannter in der Filiale einer Autovermietung am Flughafen und wollte einen reservierten Pkw abholen. Bei der Überprüfung seiner vorgelegten Dokumente stellte der Mitarbeiter der Vermietfirma Unregelmäßigkeiten fest. Hinzugerufene Polizisten bestätigten den Verdacht, dass es sich um gefälschte Ausweispapiere sowie um eine gefälschte Kreditkarte handelte und brachten den Mann zur Polizeiwache. Seiner brenzligen Situation bewusst, wollte der Mann aus den Polizeiräumen flüchten, konnte jedoch durch die Beamten festgehalten und gefesselt werden.
Bei seiner Durchsuchung fanden die Polizisten weitere Personaldokumente, jeweils mit anderen Personalien. Ermittlungen ergaben, dass der Festgenommene in den zurückliegenden Tagen zudem andere hochwertige Pkw angemietet hat, so auch einen BMW in Brüssel. Die Identität des Mannes ist momentan nicht zweifelsfrei geklärt. Er wird derzeit durch die Spezialisten des Kfz-Kommissariats vernommen und soll dann dem Haftrichter vorgeführt werden. Die Ermittlungen dauern an.

Tags:
  • Polizei
  • Kriminalität
  • NRW

Copyright 2018 © Xity Online GmbH