22.11.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Bescheid zu abgeschobenem Clanchef Miri wird noch am Freitag zugestellt

Bescheid zu abgeschobenem Clanchef Miri wird noch am Freitag zugestellt

Bamf hatte schnelle Bearbeitung des Asylantrags angekündigt

Im Fall des nur wenige Wochen nach seiner Abschiebung nach Deutschland zurückgekehrten Clanchefs Ibrahim Miri soll noch am Freitag eine Entscheidung bekannt werden.

Berlin - Der Bescheid werde "im Laufe des Tages zugestellt", sagte ein Sprecher des Bundesinnenministeriums am Freitag in Berlin. Er verwies darauf, dass die Entscheidung vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) getroffen werde. Minister Horst Seehofer (CSU) will sich am frühen Nachmittag zu dem Fall äußern.

Das Bamf hatte vor wenigen Tagen eine schnelle Bearbeitung des Asylantrags angekündigt. Miris Anwalt hatte Ende Oktober bei der Bremer Außenstelle der Behörde den Antrag gestellt.

Der kriminelle Clanchef war nach eigenen Angaben mit Hilfe von Schleppern illegal aus dem Libanon nach Deutschland eingereist. Nur wenige Wochen zuvor war er aus Deutschland abgeschoben worden.

(xity, AFP)


Copyright 2019 © Xity Online GmbH