Berliner SPD kürt Giffey zur Spitzenkandidatin für Abgeordnetenhauswahl

Zustimmung von 85 Prozent auf Landesparteitag der Sozialdemokraten

Die Berliner SPD zieht mit Bundesfamilienministerin Franziska Giffey als Spitzenkandidatin in die Abgeordnetenhauswahl Ende September.

Berlin - Giffey erhielt am Samstag auf dem digital abgehaltenen Landesparteitag 85 Prozent der Stimmen für ihre Nominierung. Giffey bedankte sich für die Unterstützung und kündigte an, die Berlinerinnen und Berliner davon überzeugen zu wollen, "dass es gut ist, wenn die Sozialdemokratie diese Stadt regiert".

Die Abgeordnetenhauswahl in Berlin findet am 26. September statt. Über ihre Spitzenkandidaten beraten am Wochenende auch Grüne und Linke - auf dem Landesparteitag der Grünen wurde Spitzenkandidatin Bettina Jarasch am Samstag mit knapp 98 Prozent Zustimmung für Listenplatz eins bestätigt, wie die Partei im Kurzbotschaftendienst Twitter mitteilte.

(xity, AFP)