Berlinale-Jury vergibt Goldenen und Silberne Bären

18 Filme im Wettbewerb

Bei einer Gala am Potsdamer Platz in Berlin werden heute die Bären der 66. Auflage der Berlinale verliehen.

Berlin - 18 Filme stehen im Wettbewerb um einen Goldenen und mehrere Silberne Bären, darunter die deutsche Produktion "24 Wochen" von Regisseurin Anne Zohra Berrached. Über die Preisvergabe entscheidet eine siebenköpfige Jury unter Vorsitz von Hollywood-Star Meryl Streep. Zu den weiteren Juroren zählen der deutsche Schauspieler Lars Eidinger und sein britischer Kollege Clive Owen.

Ein wichtiges Thema der diesjährigen Berlinale ist die Flüchtlingskrise. Die Filmfestspiele enden offiziell am Sonntag. Insgesamt wurden 434 Filme aus 77 Ländern gezeigt.

(xity, AFP)