22.05.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Berittene Polizei stellt junge Einbrecherinnen

Berittene Polizei stellt junge Einbrecherinnen

Versuchter Einbruch in Oberbilk schlägt fehl

Beamte der Reiterstaffel nahmen gestern Nachmittag im Volksgarten drei junge Frauen im Alter von 14, 15 und 19 Jahren fest.

Düsseldorf - Die drei polizeibekannten Einbrecherinnen wurden im Rahmen der Fahndung nach einem versuchten Einbruch in Oberbilk im Volksgarten gestellt und festgenommen. Sie sollen heute dem Haftrichter vorgeführt werden.

Zur Tatzeit bemerkte die Geschädigte ein Geräusch an der Tür ihrer Wohnung an der Kruppstraße. Als sie diese öffnete, standen drei weibliche Personen davor, welche augenscheinlich schnell etwas in ihre Jackentaschen steckten. Die Geschädigte verständigte die Polizei. Während des Telefonats konnte sie die Verdächtigen beobachten, wie sie sich auf der Straße in Richtung Volksgarten entfernten.

Genau in dem Augenblick, als die Leitstelle eine Fahndung nach den drei Frauen auslöste, liefen sie im Park einer Streife der Reiterstaffel über den Weg. Als zudem Martinshörner in der Ferne zu hören waren, wollten die Frauen "Fersengeld geben". Die Streife der Reiterstaffel konnte sie jedoch stoppen und festhalten. Bei einer Durchsuchung konnte bei allen Tatwerkzeug aufgefunden werden, welches sie unter ihrer Kleidung versteckt trugen. Anschließend wurden sie den Spezialisten des Einbruchskommissariats übergeben.


Tags:
  • polizei
  • düsseldorf
  • einbruch
  • reiterstaffel

Copyright 2019 © Xity Online GmbH