19.09.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Bericht: Klöckner beruft Guttenberg-Bruder in "Schattenkabinett"

Bericht: Klöckner beruft Guttenberg-Bruder in "Schattenkabinett"

Philipp zu Guttenberg derzeit Präsident von Waldbesitzerverband

Die Spitzenkandidatin der CDU in Rheinland-Pfalz, Julia Klöckner, ergänzt knapp zwei Monate vor der Landtagswahl ihr sogenanntes Schattenkabinett um einen bekannten Familiennamen.

Mainz - Philipp zu Guttenberg, Bruder des im Jahr 2011 aufgrund einer Plagiatsaffäre zurückgetretenen Verteidigungsministers Karl-Theodor zu Guttenberg, stößt in Klöckners Team. Dies berichtete die Mainzer "Allgemeine Zeitung" (Online) am Freitag unter Berufung auf CDU-nahe Kreise.

Philipp zu Guttenberg, anderthalb Jahre jüngerer Bruder von Karl-Theodor, sitzt als Präsident der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Waldbesitzverbände vor. Er besitzt selbst mehrere Forstbetriebe. Ex-Verteidigungsminister zu Guttenberg hatte sich nach seinem Rücktritt in die USA zurückgezogen. CSU-Chef Horst Seehofer hatte kürzlich angekündigt, er wolle den Freiherrn bald wieder an der Arbeit eines Partei-"Strategieteams" beteiligen.

Klöckners Team für die Wahl am 13. März soll Anfang Februar offiziell vorgestellt werden. Informationen der Zeitung zufolge hat die rheinland-pfälzische CDU-Chefin außerdem noch die stellvertretenden Fraktionschefs Christian Baldauf und Adolf Weiland in das "Schattenkabinett" berufen.

(xity, AFP)


Copyright 2019 © Xity Online GmbH