12.12.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Beherztes Eingreifen verhindert Diebstahl

Beherztes Eingreifen verhindert Diebstahl

Dieb wurde der Polizei übergeben

Am frühen Donnerstagmorgen, dem 26.06.2014, gegen 05:00 Uhr, befuhr eine 30-jährige Frau mit ihrem Fahrrad die Baumberger Chaussee in Monheim.

Mettmann - Kurz vor dem Kreisverkehr "Am Kieselgraben" kam der Monheimerin ein Fußgänger entgegen. Der 19-jährige Mann aus Langenfeld griff unvermittelt in den Fahrradkorb der Frau und entwendete ihre dort liegende Umhängetasche. Nach einer kurzen "Schrecksekunde" nahm die 30-jährige die Verfolgung des flüchtenden Diebes auf. Die beiden rannten in Richtung Sandstraße.
Hier wurde ein LKW-Fahrer auf die Situation aufmerksam. Der 46-jährige Langenfelder zögerte nichlange und nahm ebenfalls zu Fußdie Verfolgung des Flüchtenden auf. Auf einem angrenzenden Feld holte der 46-Jährige den 19-Jährigen ein und übergab ihn kurz darauf der Polizei. Der junge Mann wurde von den Beamten vorläufig festgenommen und zur Polizeiwache nach Langenfeld gebracht. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Die 30-Jährige erhielt ihre Tasche mit diversen Wertgegenständen wie Handy und Bargeld zurück.


Tags:
  • Polizei
  • NRW

Copyright 2018 © Xity Online GmbH