12.12.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> BCCG – NRW Gala Dinner am Düsseldorfer Airport

BCCG – NRW Gala Dinner am Düsseldorfer Airport

Hauptthema des Abends - der Brexit

Am Donnerstag, 22. November 2018, folgte die British Chamber of Commerce in Germany der Einladung des Düsseldorf Airport und lud Mitglieder und Freunde zum Gala Dinner.

Düsseldorf - Erstmals entscheid sich die BCCG für die Station Airport am Fernbahnhof zur Ausrichtung dieser hochkarätig besetzten Abendveranstaltung. Kein anderer deutscher Flughafen bietet ein ähnlich großes Flugangebot nach Großbritannien wie der größte Airport Nordrhein-Westfalens. Rund 250 Mitglieder und Freunde der Britischen Handelskammer (BCCG) folgten der Einladung in die Eventlocation mit herrlichem Blick auf das abendlich erleuchtete Flughafengelände. Zu den namhaften Gästen aus Wirtschaft und Politik zählen neben NRWs Wirtschaftsminister Dr. Andreas Pinkwart und Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel, Gerhard Schroeder (AviAlliance), Werner Matthias Dornscheidt (Messe Düsseldorf), Rolf Königs (Aunde Achter & Ebels) und Gregor Berghausen (IHK Düsseldorf).
Thomas Schnalke, Sprecher der Geschäftsführung des Düsseldorfer Flughafens, erklärte: „Es ist uns eine Ehre, das Gala Dinner der BCCG bei uns am Airport ausrichten zu dürfen. Das Mobilitätsbedürfnis der Wirtschaft und der Menschen unserer Region wächst kontinuierlich. In einer globalisierten Welt ist der Luftverkehr wichtiger denn je. Daher freuen wir uns sehr, den heutigen Abend ganz im Zeichen unserer Branche zu beleuchten. Auf der Agenda des Flughafens steht die Optimierung von Prozessen und Abläufen im Sinne unserer Passagiere ganz weit oben. Gemeinsam mit unseren Partnern gehen wir diese Themen zukunftsorientiert an, damit wir dem Anspruch der Reisenden an den Luftverkehr wieder voll und ganz entsprechen können.“

„Trade is a communication of culture and values (Handel besteht aus der Kommunikation von Kultur und Werten). Die vielen gemeinsamen Werte, die die Menschen in England und Deutschland teilen und verbinden, werden weiterhin die enge Freundschaft zwischen Deutschland und Großbritannien prägen, auch in unsicheren Zeiten. Als wichtiger Verbindungsknoten zwischen den beiden Ländern trägt der Düsseldorfer Flughafen zu dieser engen Freundschaft maßgeblich bei“, so Guy Street, Chairman BCCG NRW, in seiner Begrüßungsrede.

„Innovation ist der Schlüssel für die Lösung unserer Herausforderung bei Klima, Mobilität und Globalisierung. Die enge Verflechtung zwischen Großbritannien und Nordrhein-Westfalen in Wissenschaft und Wirtschaft bietet dafür eine entscheidende Grundlage und steht für uns daher auch künftig im Fokus der gemeinsamen Beziehungen“, betonte der nordrhein-westfälische Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart.

Thorsten Dirks, CEO der Eurowings und Mitglied des Vorstands der Deutschen Lufthansa AG, richtete in seiner Keynote „Die Luftfahrtindustrie in turbulenten Zeiten“ klare Worte an das Publikum: „Das wichtigste Learning nach dem Sommer 2018 ist, dass wir Stabilität und Produktivität im Luftverkehr in eine neue Balance bringen müssen. Deshalb benötigen wir fortan ein Wachstum, das nicht länger zu Lasten der Qualität geht. 2019 werden wir so stark wie noch nie in die Stabilität und Verlässlichkeit unseres Flugbetriebs investieren und damit in den entscheidenden Faktor für Kundenqualität.“

Aktuelle Entwicklungen sowie der Blick in die Zukunft der Luftverkehrsbranche standen im Mittelpunkt des Abends. So diskutierten die Experten Mark Bradley (CEO Continental Europe dnata, Emirates Group), Robbie Bulloch (Deputy Head of Mission, British Embassy Berlin), Guido Haarmann (Managing Director Airlines Central & Eastern Europe, Amadeus) und Robert Sinclair (CEO London City Airport) über das fortschreitende Verkehrswachstum und die damit einhergehenden Herausforderungen der Luftfahrtindustrie und ihrer Akteure. Zu den richtungsweisenden Themenfeldern des Abends zählten die Verbesserung von Pünktlichkeit und Kundenzufriedenheit sowie die Stärkung von Sicherheit, prozessorientierter Zusammenarbeit und Digitalisierung.


Copyright 2018 © Xity Online GmbH