30.10.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Bayers Basketballer verpassen Sprung auf Platz 4

Bayers Basketballer verpassen Sprung auf Platz 4

Auf Wiedersehen mit unnötiger Niederlage

Das Regionalliga Team des SC Bayer 05 Uerdingen verliert das letzte Heimspiel gegen Kult Sport Wuppertal.

Krefeld - Beim 72:76 (40:35) machte sich das Fehlen von Kapitän Goran Gavric fatal bemerkbar, die Gäste konnten ihre Physis entscheidend in die Waagschale werfen. Dabei starteten die Riesen vom Rhein gut, Andreev erzielte die ersten Punkte der Partie, Bayer schien beim 23:17 nach dem 1. Viertel alles unter Kontrolle zu haben. Das 2. Viertel verlief ausgeglichen, doch schon jetzt war die hohe Fehlerquote der Uerdinger auffällig. Zur Halbzeit führte Bayer mit 40:35. Bis zum 54:46 in der 29. Minute blieb der SC in der Spur, doch die beiden letzten Spielminuten des 3. Viertels zeigten den unbändigen Willen der Gäste. Wuppertal konnte sich mit einem Sieg und einer gleichzeitigen Niederlage Opladens vor dem drohenden Abstieg retten. Die Kult Sportler stemmten sich massiv gegen eine drohende Niederlage und glichen zum 54:54 nach 30 Minuten aus. Im Schlussdurchgang ging es dann hin und her: Wieder einmal zeigte sich Bayer gegen eine Zonenverteidigung zu unentschlossen, das Spieltempo ging verloren, im Halbfeldspiel fühlten sich die Gäste deutlich wohler. Beim 70:68 lag Bayer zuletzt in Front, ein letzter Ausgleich zum 72:72, die letzte Spielminute gehörte dann Wuppertal: 4 verwandelte Freiwürfe Wuppertals und 2 Fehlwürfe Uerdingens aus dem Feld besiegelten die unnötige Niederlage. Mit einem weinenden und einem lachenden Auge kommentierte Coach John F. Bruhnke den Abschluss der Saison: "Der Rahmen stimmte, wir hatten eine angemessene Zuschauerresonanz, wir konnten die U16 und die U18 für ihre Erfolge ehren. Leider haben wir die Feier nicht abgerundet, Wuppertal hat mehr investiert und wurde belohnt. Fatal für die Kult Sportler, dass Opladen in Düsseldorf gewann, demzufolge hat der Sieg in Krefeld nicht geholfen. Jetzt freuen wir uns sehr darauf, am 24. und 25. Mai das U18 Final 4 des DBB Pokals auszurichten. Wann hat man schon einmal ALBA Berlin, Bayern München und Ludwigsburg zu Gast in der Josef Koerver Halle?“
SC Bayer 05 Uerdingen: Sebastian Lougheide (15 Punkte), Patrick Reusch (13), Alex Andreev (12), Ruben Fabers (11), Adrian Corley (9), Marvin Heckel (6), Alex Niederehe (4), Firat Kamaci (2), Kays Yildirim, Samy Wagner, Alex Bachmann.


Tags:
  • Bayers Basketballer
  • Basketball
  • verlieren
  • Platz 4
  • Kult Sport Wuppertal

Copyright 2019 © Xity Online GmbH