Baubeginn für die Grünanlage Belsenpark

Ab morgen rollen die Bagger an

Mit dem Bau der Grünanlage Belsenpark an der Ria-Thiele-Straße, entlang des Greifweges wird am Mittwoch, 9. März, begonnen.

Düsseldorf - 20.400 Quadratmeter umfasst der Park, der zukünftig als Naherholungsgebiet für die Bevölkerung dienen soll. Ein Teich, ein Spielplatz, Wege, Plätze, große, naturnahe Rasen- und Wiesenflächen werden die Anlage prägen. Aber auch 140 neu gepflanzte Bäume werden im Park Akzente setzen. Bis zur Fertigstellung wird es voraussichtlich Ende November werden.

Zum Auftakt stehen Erdarbeiten an. Die Arbeiter werden unter anderem das Becken für den geplanten 1.200 Quadratmeter großen Teich ausheben und den Aushub abtransportieren. Später legen sie eine Schilfrohrfläche an, die das Gewässer umgibt. Geplant ist auch eine breite Fußwegverbindung. Dieser "Boulevard" im Park, wird von blühenden Felsenbirnen gesäumt sein. Der Greifweg gegenüber wird von Sumpfeichen eingerahmt, die ihre großen Kronen dort ausbilden werden. Im mittleren Parkteil stehen später die unterschiedlichsten Bäume mit eindrucksvollen Blüten oder schöner Herbstfärbung. Große Flächen des Belsenparks werden zudem mit Wiesenflächen, die nur ein- bis zweimal im Jahr gemäht werden müssen, naturnah gestaltet. Der 4.000 Quadratmeter große Kinderspielplatz wird von einem robusten Rasen umgeben sein, der zu einer vielfältigen Nutzung einlädt.