20.05.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Bamberger Erzbischof übt scharfe Kritik an Pegida

Bamberger Erzbischof übt scharfe Kritik an Pegida

Schick: "Das ist alles nicht christlich"

Der Bamberger Erzbischof Ludwig Schick hat die Protestaktionen der islamfeindlichen Gruppierung Pegida scharf kritisiert.

Bamberg - "Das hilft nicht, sondern macht die ganze Situation schlimmer", sagte der Beauftragte der katholischen Deutschen Bischofskonferenz für weltkirchliche Fragen in Berlin. Durch die Demonstrationen des Bündnissses würden irrationale Ängste geschürt. "Das ist alles nicht christlich, weil es nicht menschlich ist", sagte der Erzbschof.

Pegida steht für "Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes". Der Umgang mit der Gruppierung wird in Deutschland derzeit breit diskutiert. Am Montagabend waren in Dresden erneut tausende Menschen einem Demonstrationsaufruf von Pegida gefolgt. Nach Polizeiangaben beteiligten sich etwa 15.000 Menschen an der Kundgebung. An Gegenveranstaltungen nahmen nach Veranstalterangaben rund 7500 Menschen teil.

(xity, AFP)


Copyright 2019 © Xity Online GmbH