19.04.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Bahnverkehr rollt wieder durch das Ruhrgebiet

Bahnverkehr rollt wieder durch das Ruhrgebiet

Pfingstunwetter hatte schwere Schäden angerichtet

Eine Woche nach dem verheerenden Unwetter vom Pfingstmontag rollen auf zahlreichen Bahnstrecken im Ruhrgebiet wieder die Züge.

Düsseldorf - Mittlerweile seien von 1500 zunächst gesperrten Streckenkilometern 1100 Kilometer wieder frei, teilte Bahnchef Rüdiger Grube am Montag mit. "So können wir eine Woche nach dem Sturm unseren Kunden bereits wieder die meisten Zugverbindungen anbieten."

Der Orkan Ela hatte am Pfingstmontag in Nordrhein-Westfalen schwere Schäden angerichtet. Schwer betroffen war auch die Bahn: Rund 2200 Kilometer Oberleitung wurden beschädigt oder ganz zerstört. Teilweise mussten die Schienentrassen per Hubschrauber aus der Luft begutachtet werden, da die Räumtrupps zunächst wegen der ebenfalls unpassierbaren Straßen nicht an die Gleise gelangen konnten.

(xity, AFP)


Copyright 2018 © Xity Online GmbH