22.10.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> "Back from Toulouse"

"Back from Toulouse"

Stipendiatinnen stellen im Atelier am Eck aus

Die Künstlerinnen Anna Byrdy, Lena Rot und Alex Wolff waren in den Jahren 2010, 2011 und 2012 Stipendiatinnen im Rahmen des Künstleraustauschprogramms der Landeshauptstadt Düsseldorf mit Toulouse.

Düsseldorf - Vom 10. bis 27. April stellen sie unter dem Titel "Back from Toulouse" gemeinsam im Atelier am Eck aus. Anna Byrdy, geb. 1981 in Polen, hat an der Kunstakademie Düsseldorf bei Prof. Immendorff, Prof. Lüpertz und Prof. Brandl studiert. Im Atelier am Eck zeigt Anna Byrdy eine Wandarbeit, Filz/Wolle auf Wand.
Lena Rot, geb. 1979 in der Ukraine, hat Malerei bei Prof. Brandl an der Kunstakademie Düsseldorf und an der Wiener Akademie der bildenden Künste studiert. Heute befasst sie sich vorzugsweise mit experimenteller Keramik. Auf eine gefundene Keramik stellt sie ein selbst entworfenes "archäologisches" Objekt, dem sie eine Geschichte andichtet. Was ist antik? Was ist Wahrheit? Das ist die Frage, die sie dem Betrachter augenzwinkernd stellt.
Alex Wolff, geb. 1980, hat bei Prof. Vermeiren und Prof. Kamp an der Kunstakademie Düsseldorf studiert. Sie zeigt in der Ausstellung die Arbeit "My spiritual America" aus der Reihe "Self as an image". Ihre Fotografie entstand in Toulouse und ist eine persönliche Hommage der Künstlerin an die großen amerikanischen Fotografen der 1970er-Jahre.Der Titel "Self as an image" stellt den Versuch dar, verschiedene Formen ihrer Selbstinszenierungs-Herangehensweise zusammenzufassen, zum Beispiel Bildwerdung und Bildaneignung.
Die Ausstellung "Back from Toulouse" wird am Donnerstag, 10. April 2014, 19.00 Uhr, im Atelier am Eck, Himmelgeister Straße 107e, eröffnet und läuft bis zum 27. April. Die Öffnungszeiten: donnerstags/freitags 15.00 bis 20.00 Uhr, samstags/sonntags 14.00 bis 18.00 Uhr (Ostern vom 17. bis 23. April 2014 geschlossen).

Copyright 2019 © Xity Online GmbH