Babyboom an der Uniklinik Düsseldorf

Bereits über 1.000 Geburten im Jahr 2021

In den Monaten Februar bis Mai gab es im Kreißsaal der Uniklinik Düsseldorf mehr Geburten als im Vorjahr.

Düsseldorf - Im März 2021 sind laut Statistischem Bundesamt in Deutschland so viele Babys wie seit mehr als 20 Jahren nicht mehr geboren worden. Auch am Universitätsklinikum Düsseldorf (UKD) gibt es einen Babyboom: In den Monaten Februar bis Mai gab es im UKD-Kreißsaal jeweils deutlich mehr Geburten als vergleichbar im Vorjahr. Insgesamt haben im Jahr 2021 schon mehr als 1.000 Babys das Licht der Welt an der Uniklinik Düsseldorf erblickt.

Mit dabei auch schon Drillinge. Mirzana und Arben Islami, die Eltern der drei Babys, sind dem Team der Geburtshilfe und Kinderklinik sehr dankbar: "Ein großes Lob geht an die liebevollen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Frauenklinik, die sehr nett und fürsorgevoll waren und alle ihre Arbeit mit hoher Professionalität ausgeführt haben. Ein weiterer spezieller Dank geht an das Team der Kinderklinik, die sich um unsere Kinder elf Tage lang gekümmert hat. Dank deren Fürsorge haben wir unsere drei schnell nach Hause bekommen."