Autofahrer verliert in Rheinland-Pfalz Bewusstsein - Beifahrer verhindert Unfall

Mann lenkt Wagen bis zum Stillstand gegen Schutzplanke

Die schnelle Reaktion eines Beifahrers hat einen schweren Unfall auf einer Autobahn in Rheinland-Pfalz verhindert.

Der Fahrer des Fahrzeugs verlor das Bewusstsein, wie die Verkehrsdirektion Mainz am Mittwoch mitteilte. Die beiden Männer waren demnach am Dienstagabend auf der Autobahn 60 unterwegs, als der Fahrer in einer Baustelle nahe Heidesheim wegen eines medizinischen Notfalls ohnmächtig wurde.

Das Fahrzeug geriet zunächst außer Kontrolle und fuhr nach rechts in die Baustellenabsperrung. Der Beifahrer lenkte es daraufhin nach rechts gegen die Schutzplanke, bis es schließlich zum Stehen kam. Rettungskräfte konnten den Fahrer befreien und reanimieren. Er wurde in lebensbedrohlichem Zustand in ein Krankenhaus gebracht.

© 2023 AFP