30.10.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Auto stürzt in Frankfurt in den Main - ein Toter

Auto stürzt in Frankfurt in den Main - ein Toter

Ursache für Unglück unklar

In Frankfurt ist am Morgen ein Mann mit einem Auto in den Main gestürzt.

Frankfurt am Main - Dabei kam ein Mann ums Leben, wie ein Polizeisprecher sagte. Der etwa 60-Jährige sei aus dem Wagen geholt und zunächst wiederbelebt worden, aber später in einer Klinik verstorben. Taucher suchten den Fluss demnach auch nach einem möglichen zweiten Fahrzeuginsassen ab, fanden aber kein weiteres Opfer. Die Ursache für das Unglück ist noch unklar.

Augenzeugen hatten am frühen Morgen gemeldet, dass der Wagen auf Höhe der Frankfurter Universitätsklinik in den Main gestürzt war. Die zuerst an der Unglücksstelle eingetroffenen Polizisten versuchten dem Sprecher zufolge zunächst selbst, den Mann aus dem Wagen zu befreien. Sie seien ins Wasser gesprungen und hätten eine Scheibe eingeschlagen, ihn aber nicht aus dem Auto ziehen können. Das gesunkene Auto wurde von den Rettungskräften noch am Morgen geborgen.

(xity, AFP)


Copyright 2019 © Xity Online GmbH