Auto kippt bei Unfall auf die Seite

Zwei Frauen verletzt

Bei dem Zusammenstoß zweier Autos auf der Kreuzung Ringstraße, Bismarckstraße sind am frühen Dienstagmorgen, des 31. Mai 2016, zwei Frauen verletzt worden.

Minden - Die 38-jährige Fahrerin eines BMW war gegen 5.20 Uhr von der Hahler Straße kommend auf der Ringstraße in Richtung Königstraße unterwegs. Den Angaben eines Zeugen zufolge fuhr die Frau, trotz roter Ampel,  in den Kreuzungsbereich ein. Dabei kam es zur einem Zusammenstoß mit dem Skoda einer 61-jährigen Frau, die zeitgleich von der Bismarckstraße einbog. Durch die Wucht des Aufpralles kippte der Skoda auf die Beifahrerseite. Beide Frauen wurden bei dem Zusammenstoß verletzt und mussten ins Krankenhaus eingeleifert werden.

Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Den Schaden beziffert die Polizeiauf circa 14.000 Euro.

Für die Dauer der Unfallaufnahme und dem Abtransport der beschädigten Fahrzeuge wurde der Verkehr für rund eine Stunde umgeleitet.






Tags:
  • obs
  • Polizei
  • Kriminalität
  • NRW
  • Minden