15.12.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> "Auszeichnung guter Bauten"

"Auszeichnung guter Bauten"

Baukulturelles Schaffen im Rheinland

63 architektonische Entwürfe, die in den vergangenen vier Jahren in Düsseldorf sowie den Kreisen Neuss und Mettmann verwirklicht wurden, bewerben sich in einem Wettbewerb des BDA Düsseldorf um die "Auszeichnung guter Bauten 2014".

Düsseldorf - Die Arbeiten mit ganz unterschiedlichen Aufgabenstellungen und Volumina werden jetzt in einer Ausstellung im Düsseldorfer Stadtmuseum präsentiert. Bereits zum dritten Mal nach 2006 und 2010 präsentiert das Düsseldorfer Stadtmuseum die Ausstellung "Auszeichnung guter Bauten". Mit ihr wird die langjährige und erfolgreiche Kooperation mit dem BDA Düsseldorf e.V. zu den Themen Architektur, Städtebau und Stadtentwicklung fortgesetzt.
Stadtmuseum und BDA ermöglichen auf diese Weise eine umfassende Sichtung des aktuellen baukulturellen Schaffens im Herzen des Rheinlandes. Mit der Prämierung will der BDA einen Beitrag zur Förderung des öffentlichen Bewusstseins für Qualität im Planungs- und Bauprozess leisten und Qualitätsmaßstäbe in der zeitgenössischen Architektur aufzeigen. Und der BDA würdigt mit diesem Preis nicht nur die Arbeit der Architekten, sondern auch die Initiative der Bauherren.
Die Ausstellung "Auszeichnung guter Bauten" läuft vom 12. Juli bis 12. Oktober im Stadtmuseum, Berger Allee 2. Die Verleihung der "Auszeichnung guter Bauten 2014" und des Publikumspreises findet am 22. August statt. Darüber hinaus wird die Ausstellung ab 22. August durch ausgesuchte Objekte der "Auszeichnung guter Bauten" vergangener Jahre ergänzt. Auf diese Weise wird ein Vergleich der regionalen Architekturentwicklung über die vergangenen zehn Jahre möglich.

Tags:
  • Baukulturelles_Schaffen
  • rheinland
  • stadtmuseum_düsseldorf

Copyright 2018 © Xity Online GmbH