24.09.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Auszeichnung für die Hochschule Niederrhein

Auszeichnung für die Hochschule Niederrhein

Qualität der Arbeitsprozesse erneut zertifiziert

Die Verwaltung der Hochschule Niederrhein arbeitet besonders effizient und serviceorientiert. Das wurde ihr jetzt zum dritten Mal offiziell bestätigt.

Krefeld - Gestern erhielten Kurt Kühr, Vizepräsident für Wirtschafts- und Personalverwaltung, und Prof. Dr. Berthold Stegemerten, Vizepräsident für Lehre und Studium, die Urkunde nach ISO 9001. Eine Auszeichnung für die besondere Qualität der Arbeitsprozesse in Verwaltung und Bibliothek.

Überreicht wurde die Urkunde gestern im Rahmen einer Feierstunde von Auditorin Helga Pietschmann-Rudd von der ZertSozial GmbH. Sie erklärte: "Ich sehe die Hochschule Niederrhein als Vorreiter. Denn in Deutschland gibt es bislang nur wenige Hochschulen, die sich überhaupt der Herausforderung stellen, die Organisation und ihre Prozesse auf den Prüfstand zu stellen.“ In Nordrhein Westfalen ist die Hochschule Niederrhein sogar die einzige.

"Die Hochschule unterliegt ständigen Veränderungen. Mit der Zeit hat sich die Verwaltung immer mehr zu einem Dienstleister für den Bereich der Lehre und Forschung entwickelt. Das Qualitätsmanagement hilft uns, diesen und weiteren Anforderungen zur Zufriedenheit aller Beteiligten gerecht werden zu können“, erklärte Kurt Kühr.

Panagiotis Dimitriadis, Beauftragter für Qualitätsmanagement an der Hochschule Niederrhein, fügte hinzu: "Das Qualitätsmanagement ist ein Instrument, das zeigt, wo wir gut sind und an welchen Stellen Optimierungsbedarf besteht, um die Anforderungen unserer Kunden zu erfüllen. Denn das ist das Ziel. Wir wollen dem Kunden gegenüber eine bessere Leistung erbringen.“

Das vor sechs Jahren eingeführte Qualitätsmanagementsystem umfasst alle Leistungen der Hochschulverwaltung. Es gibt Ziele vor, an denen sich die Organisation orientiert. Im Rahmen von Quartalsberichten wird permanent geprüft, ob die Prozessziele erreicht werden. Einmal im Jahr überprüft ein externer Auditor die Funktionsfähigkeit des QM-Systems im Rahmen eines Überwachungsaudit. So wird sichergestellt, dass das QM-System aufrechterhalten und weiterentwickelt wird. Alle drei Jahre erfolgt die umfangreiche Re-Auditierung, die zwei Tage dauert und von einer auf Bildungsträger spezialisierten Agentur vorgenommen wird.


Tags:
  • Auszeichnung für die Hochschule Niederrhein
  • Hochschule Niederrhein
  • Krefeld
  • Qualität der Arbeitsprozesse

Copyright 2019 © Xity Online GmbH