16.09.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Ausstellung „Zersplittert“

Ausstellung „Zersplittert“

Kubistische Portraits im Stadtfenster Duisburg

Die Zentralbibliothek im Stadtfenster an der Steinschen Gasse 26 in Duisburg-Mitte zeigt aktuell unter dem Titel „Zersplittert“ kubistische Portraits.

Duisburg - Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Globus am Dellplatz haben sich im Unterricht bei Lehrerin Julia Strankmann mit Werken von Pablo Picasso auseinandergesetzt. Die Auflösung in geometrische Formen, Multiperspektivität und Zersplitterung haben sie in ihren eigenen Werken umgesetzt. Dabei entstanden 19 farblich ausdrucksstarke Portraits, unter anderem von Angela Merkel und Manuel Neuer.

Die Ausstellung kann bis Ende Oktober 2019 in der Kinder- und Jugendbibliothek im ersten Obergeschoss besichtigt werden. Die Öffnungszeiten sind montags bis freitags von 13:00 bis 19:00 Uhr und samstags von 11:00 bis 16:00 Uhr. Der Eintritt ist frei.


Copyright 2019 © Xity Online GmbH