19.10.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> "Ausgezeichnet. – Literatur aus NRW"

"Ausgezeichnet. – Literatur aus NRW"

NRW-Literaturpreisträger in der Zentralbibliothek

Marie T. Martin und Gunther Geltinger, die beiden aktuellen Förderpreisträger für Literatur des Landes NRW, sind am Dienstag, 8. Juli 2014, um 18.00 Uhr zu Gast in der Zentralbibliothek.

Düsseldorf - In der Reihe "Ausgezeichnet. – Literatur aus NRW" stellen sie ihre Werke vor. Mit Michael Serrer, dem Leiter des Literaturbüros NRW und Moderator des Abends, sprechen sie auch über die Bedeutung von Förderpreisen und Stipendien für ihre Arbeit. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich.
Seit 1957 werden mit dem Förderpreis des Landes Nordrhein-Westfalen für junge Künstlerinnen und Künstler überdurchschnittliche Begabungen im Bereich der Kunst geehrt. Den Künstlern soll mit dem Preisgeld ermöglicht werden, sich künstlerisch weiterzuentwickeln. Marie T. Martin, geboren 1982 in Freiburg, studierte am Deutschen Literaturinstitut Leipzig und lebt in Köln und im Markgräfler Land. Sie machte eine Ausbildung zur Theaterpädagogin und veröffentlichte Gedichte und Erzählungen in Anthologien und Zeitschriften. 2011 erschienen ihr Erzählband "Luftpost" und 2012 ihr Gedichtband "Wisperzimmer".
Gunther Geltinger, geboren 1974 in Erlenbach am Main, lebt heute in Köln. Er studierte Drehbuch und Dramaturgie an der Universität für Musik und Darstellende Kunst in Wien und an der Kunsthochschule für Medien in Köln. Sein von der Kritik gefeiertes Debüt "Mensch Engel" erschien 2008; "Moor" ist sein zweiter Roman.

Tags:
  • NRW-Literaturpreisträger
  • Zentralbibliothek_düsseldorf

Copyright 2018 © Xity Online GmbH