23.07.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Auftakt zum Wettbewerb "Südlich Auf'm Tetelberg"

Auftakt zum Wettbewerb "Südlich Auf'm Tetelberg"

Öffentliche Informationsveranstaltung in der VHS

Das Stadtplanungsamt lädt am Donnerstag, 11. Juli 2019, um 17.30 Uhr zur Auftaktveranstaltung des städtebaulichen Wettbewerbs "Südlich Auf´m Tetelberg" in den Saal 1 der VHS Düsseldorf ein.

Düsseldorf - Im Stadtteil Bilk soll nahe des Sternwartparks (Alter Bilker Friedhof) und unmittelbar südlich der Düsseldorfer Handwerkskammer ein neues Wohnquartier mit einem Büroriegel zum Südring und einem Schulstandort an der Völklinger Straße entstehen. Die Landeshauptstadt Düsseldorf führt hierfür einen städtebaulichen Wettbewerb durch. Fünf Planungsbüros werden bis September 2019 für das Plangebiet Konzepte und Ideen entwickeln. Der Siegerentwurf soll die Grundlage für das anschließende Bebauungsplanverfahren bilden.

Das insgesamt rund 10,4 Hektar große Plangebiet befindet sich zwischen der Völklinger Straße im Westen und den Gärten der Wohnbebauung entlang der Volmerswerther Straße im Osten. Im Süden wird das Plangebiet durch den Südring (B 326) und im Norden durch die Gebäude der Düsseldorfer Handwerkskammer und der Verlagsanstalt Handwerk begrenzt. Derzeit ist die Fläche von Brach- und Lagerflächen, gartenbaulichen und landwirtschaftlichen Flächen sowie Grabeland geprägt. Zudem besteht eine Unterkunft für Geflüchtete im nördlichen Bereich.

Ziel des Verfahrens ist die Entwicklung eines städtebaulich-landschaftsplanerischen Gesamtkonzeptes. Dieses soll die Grundlage bilden für eine Wohnbebauung im Inneren des Plangebietes sowie den weiteren seitens der Landeshauptstadt Düsseldorf verfolgten Entwicklungen - ein Gymnasium mit Sporthalle an der Völklinger Straße und die Schaffung eines Gewerbe- und Dienstleistungsstandortes am Südring.

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, sich über den Wettbewerb zu informieren und sich am Dialog zu beteiligen. Zu einer zweiten Veranstaltung wird am 1. Oktober 2019 in die Hulda-Pankok-Gesamtschule eingeladen.



Copyright 2019 © Xity Online GmbH