25.09.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Auffahrunfall auf der L 792

Auffahrunfall auf der L 792

Nach Auffahrunfall Landstraße gesperrt

Ein Verkehrsunfall ereignete sich am 07. September 2020 gegen 7:20 Uhr auf der L 792 im Bereich Ennigerloh. Die Landstraße war nach dem Auffahrunfall gesperrt.

Warendorf - Ein 23-jähriger befuhr mit seinem Auto die Landstraße in Richtung Oelde. Auf der Gegenfahrbahn befand sich ein Mähfahrzeug. Der Mann aus Ennigerloh bremste sein Fahrzeug ab, als das Mähfahrzeug in einer langgezogenen Kurve von mehreren Autos überholt wurde. Hinter ihm fuhr eine 33-Jährige Pkw-Fahrerin, die die Situation zu spät erkannte und auf das Auto des jungen Mannes auffuhr. Bei dem Verkehrsunfall verletze sich die Ennigerloherin leicht.

Rettungskräfte brachten die Frau sowie vorsorglich auch den 23-Jährigen zur weiteren ärztlichen Behandlung in Krankenhäuser. Bei dem Auffahrunfall entstand ein geschätzter Sachschaden von 11.000 Euro. Die Landstraße war für die Dauer der Verkehrsunfallaufnahme gesperrt.


Copyright 2019 © Xity Online GmbH