22.02.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Auffahrunfall auf der Hückelsmaystraße

Auffahrunfall auf der Hückelsmaystraße

41-Jähriger Krefelder schwer verletzt

Am Dienstag, 18. Februar 2014 um 16:25 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall in Forstwald im Bereich Hückelsmaystraße/Hochbendweg.

Krefeld - Der 41-jährige Führer eines schwarzen Pkw (Opel) befuhr die Hückelsmaystraße in Richtung St. Tönis. Hinter ihm fuhr der 36-jährige Fahrer eines schwarzen Pkw (Skoda) in gleicher Richtung. Nach Passieren des Bahnübergangs musste der 41-jährige Tönisvorster an der Einmündung zur Straße Hochbendweg anhalten, da die Lichtzeichenanlage auf Rotlicht wechselte. Der 36-jährige Krefelder kam mit seinem Skoda nicht mehr rechtzeitig zum Stehen und fuhr auf den anhaltenden Opel auf. Diesen schob er mehrere Meter in den Einmündungsbereich hinein. Der Fahrer des Opel wurde schwer und seine sechs Jahre alte Beifahrerin leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Am Wagen des Krefelders hatten beide Airbags ausgelöst.


Tags:
  • Polizei
  • Kriminalität
  • NRW
  • Unfall
  • Krefeld
  • Auffahrunfall

Copyright 2016 © Xity Online GmbH