23.08.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Auf die Räder, fertig, los...!

Auf die Räder, fertig, los...!

Heute werden wieder Drahtesel versteigert

Passend zur Jahreszeit findet im städtischen Fundbüro am Dienstag, 4. Juni 2019, ab 9 Uhr eine Versteigerung gefundener oder von der Polizei sichergestellter Fahrräder statt.

Düsseldorf - Im Angebot sind rund 80 Damen-, Herren- und Kinderräder in den Größen 18, 20, 24, 26, 28 und 29 Zoll. Unter den angebotenen Rädern befinden sich auch fast neuwertige Räder. Hierzu gehören vier 29-Zoll-Trekking-Bikes (sogenannte Twentyniner) der Marken Bergamont Revox, Bulls Copperhead, Cube und Specialized Rockhopper ebenso wie ein 20-Zoll Faltrad der Edelmarke Dahon, Modell Vitesse. Ab 8.30 Uhr können die Räder vor der Versteigerung besichtigt werden.

Mit dem Zuschlag geht das ersteigerte Fahrrad in das Eigentum des Meistbietenden über. Die Räder müssen sofort bar bezahlt werden und können direkt mitgenommen werden. Eine technische Überprüfung erfolgt vor der Versteigerung nicht, ebensowenig gibt es eine Garantie auf Vollständigkeit oder Funktionstüchtigkeit. Auf offensichtliche Schäden wird in der Versteigerung aber hingewiesen.

Eine Besonderheit bei dieser Versteigerung dürften auch die drei hochpreisigen 28-Zoll-Herren-Rennräder der Marken Bulls Vulture, Colnago Master Olymp und Specialized sein. Des Weiteren wird auch das 28-Zoll-Damen-Elektrorad der Marke Raleigh schnell einen neuen "Liebhaber" finden. Diese Räder, so die Mitarbeiter des Fundbüros, werden sicherlich zu Tageshöchstpreisen ihren neuen Besitzer finden. Es ist aber auch möglich, ein funktionstüchtiges Rad für einen Preis zwischen 40 und 60 Euro zu bekommen. 


Copyright 2019 © Xity Online GmbH