Auf Autobahn rollender Grasballen löst schweren Unfall in Baden-Württemberg aus

Unglück bei Mäharbeiten auf abschüssigem Gelände - 62-Jährige schwer verletzt

Bei Mäharbeiten in Baden-Württemberg ist ein schwerer Grasballen auf eine Autobahn gerollt und hat einen Unfall mit einer Schwerverletzten verursacht. Laut Polizei ereignete sich das Unglück auf abschüssigem Gelände, ein Auto krachte ich den Ballen.

Bei Mäharbeiten in Baden-Württemberg ist ein schwerer Grasballen auf eine Autobahn gerollt und hat einen Unfall mit einer Schwerverletzten verursacht. Nach Angaben der Ulmer Polizei vom Freitag ereignete sich das Unglück am Donnerstag bei landwirtschaftlichen Arbeiten nahe Hohenstadt im Landkreis Göppingen an der Autobahn 8. Ein Traktor mit Ballenpresse fertigte auf abschüssigem Wiesengelände sogenannte Siloballen, die aus der Maschine auf den Boden fielen.

Einer der mehrere hundert Kilogramm schweren Ballen setzte sich in Bewegung und rollte den Hang hinunter auf die Autobahn, wo er mit einem Auto zusammenstieß. Dessen 62-jährige Fahrerin wurde schwer verletzt, ihre 65-jährige Beifahrerin erlitt leichtere Verletzungen. Das Auto wurde laut Polizei durch die Kollision schwer beschädigt. Retter brachten die Frauen in Krankenhäuser.

© 2021 AFP