Asphaltierungsarbeiten am Ostwall verzögern sich

Busse der SWK fahren weiter über die Umleitungen

Durch die Verzögerungen der Asphaltierungsarbeiten am Ostwall, fahren die Busse der Stadtwerke Krefeld (SWK) voraussichtlich erst ab Samstag wieder über den neu asphaltierten Ostwall.

Krefeld - Aufgrund der schlechten Wetterbedingungen in den vergangenen Tagen verzögern sich die Asphaltierungsarbeiten der Stadt am Ostwall, im Bereich zwischen St. Anton und Neue Lindner Straße. Da der Einbau der Asphaltdecke strak von der Witterung abhängig ist, muss damit noch ein wenig gewartet werden. Wenn dies geschehen ist muss die finale Asphaltdecke noch Auskühlen, bevor sie belastete werden kann. 

Für die Buslinien der SWK bedeutet dies, dass sie mindestens bis einschließlich Karfreitag, den 3.April 2015, weiterhin eine Umleitung über die Philadelphiastraße und Hansestraße, mit der Bedienung der dort eingerichteten Ersatzhaltestellen fahren. Die SWK hofft jedoch, dass die Busse am Samstag, den 4.April 2015, ab Betriebsbeginn wieder den Weg über den dann neu asphaltierten Ostwall nehmen können. 


Tags:
  • Stadtwerke Krefeld
  • Ostwall
  • Asphaltierungsarbeiten