19.04.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> "Asics" kommt nach Krefeld

"Asics" kommt nach Krefeld

Europäisches Zentrallager für den Sportkonzern

Der international bekannte und renommierte Sportartikel-Hersteller Asics wird in Krefeld einen zentralen Logistikstandort aufbauen.

Krefeld - Das europäische Zentrallager für Asics Europe BV mit zunächst 72.000 Quadratmetern Fläche entsteht im Segro Logistics Park Krefeld-Süd auf einem 150.000 Quadratmeter großen Grundstück. Auf der Immobilien- und Investorenmesse "Expo-Real 2013" in München hatte Samer Mulla, Segro Development Director Northern Europe, die Ansiedlung zusammen mit Krefelds Oberbürgermeister Gregor Kathstede erstmals bekannt gegeben - zu diesem Zeitpunkt auf Wunsch des Unternehmens noch ohne konkrete Namensnennung. "Ich freue mich sehr, dass ein weiteres namhaftes Unternehmen in unsere Stadt kommt. Krefeld ist ein attraktiver Standort mit sehr guten Rahmenbedingungen und einer hervorragenden Verkehrsanbindung im Herzen Europas", erklärte Oberbürgermeister Kathstede.

Das europäische Zentrallager für Asics auf dem Areal zwischen Anrather Straße, Oberschlesienstraße, Autobahn A44 und der Gleisstrecke wird von Segro in zwei Bauphasen von jeweils 36.000 Quadratmetern realisiert. Die Fertigstellung der ersten Phase ist für die zweite Jahreshälfte 2014 vorgesehen; die zweite Bauphase wird im Sommer 2015 abgeschlossen sein. Erweiterungen über weitere 24.000 Quadratmeter Gebäudeflächen wurden Asics laut Segro bereits zugesichert.

Die gute Zusammenarbeit mit Verwaltung und Wirtschaftsförderung stellt Segro Development Director Samer Mulla in einer Pressemitteilung zur Asics-Ansiedlung ebenfalls heraus: "Den Bauantrag haben wir mit allen behördlichen Stellen im Vorfeld abgestimmt. Die Erteilung der Baugenehmigung verlief sehr schnell und professionell."

Zum Standort Krefeld kommentiert Mulla weiterhin: "Gerade in der Region zwischen Rhein und Ruhr zeigt Segro mit 16 Parks für die verschiedensten Nutzungsformen Stärke. Ich freue mich, dass wir in Krefeld-Süd neben UPS und WP Logistics mit Asics einen weiteren Global Player gewinnen konnten. Durch diese Vorvermietung ist der Logistikpark nunmehr zu 71 Prozent vermietet. Derzeit haben wir hier nur noch 17.500 Quadratmeter Logistikfläche neben der UPS-Einheit im Angebot - für Unternehmen, die Standortvorteile realisieren und zeitnah reagieren."

Das Unternehmen Segro ist nach eigenen Angaben ein führender Entwickler und Eigentümer von modernen Logistik- und Gewerbeparks und Rechenzentren mit einem Gesamtvermögen von rund 5,4 Milliarden Euro einschließlich Aktienbeteiligungen. Die Segro Gruppe betreut über 1400 internationale Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen. Der Immobilienbestand liegt bei 5,2 Millionen Quadratmetern fertig gestellter Gebäudemietfläche. Im Krefelder Süden hatte Segro insgesamt rund 29 Hektar Fläche von Thyssen erworben. Kunden auf dem Areal sind bereits die Firmen UPS und WP-Logistik.


Tags:
  • Asics
  • Krefeld
  • Europäisches Zentrallager
  • Sportartikel-Hersteller Asics
  • Logistikstandort
  • xity
  • Zentrallager

Copyright 2018 © Xity Online GmbH