12.12.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> ART zeigt engagierte Leistung gegen Wilhelmshaven

ART zeigt engagierte Leistung gegen Wilhelmshaven

ART Düsseldorf zeigte sich vor 150 Zuschauern

Der ART Düsseldorf zeigte vor 150 Zuschauern am Samstagabend gegen den Wilhelmshavener HV eine engagierte Leistung, die am Ende nicht mit etwas Zählbaren belohnt wurde.

Lange konnte das Team von Jens Sieberger die Partie offen gestaltet werden, am Ende musste man sich mit 33:37 (15:18) geschlagen geben. Dabei sah es in der Anfangsphase nach einem Debakel für den Rather Drittligisten aus: Der ART Düsseldorf lag schnell mit 0:3 im Rückstand. Tor um Tor baute der Tabellendritte der 3. Liga West seinen Vorsprung aus. Nach 18 Minuten führte der WHV mit 13:5, Jens Sieberger hatte genug gesehen, nahm Veränderungen vor und diese schienen zu fruchten. "Wir haben nun wesentlich besser gedeckt, haben mit mehr Tempo gespielt und unsere Chancen besser genutzt“, erklärte Jens Sieberger, der erstmals Philippe d’Avoine einsetzte. Kurz vor der Pause erzielte der Youngster, der bislang nur in der A-Jugend und der 2. Mannschaft zum Einsatz kam, den 15:18-Pausenstand. "Zu diesem Zeitpunkt waren wir wieder im Spiel, alles war möglich“, sagte Jens Sieberger. "Dies habe ich der Mannschaft auch in der Kabine klar gemacht.“ Und nach der Pause konnte der ART an die Leistung aus der Schlussphase der ersten Halbzeit anknüpfen. Marco Bauer verkürzte bis auf 18:19 (35. Minute), doch der WHV zog bis auf 25:21 davon. Der ART gab sich nicht auf und verkürzte noch einmal bis auf 25:26. Nun vergaben die Rather aber einige gute Chancen, Wilhelmshaven setzte sich über 29:25 und 34:28 vorentscheidend ab. "Die Mannschaft hat wirklich sehr gut agiert, mit etwas mehr Glück wäre heute sicherlich mehr möglich gewesen“, sagte Jens Sieberger. "Für das letzte Heimspiel gegen Aurich am kommenden Wochenende wünsche ich mir für die Mannschaft noch einmal deutlich mehr Zuschauer, denn ein ordentlicher Abschied wäre wünschenswert und hätte dieses Team einfach verdient.“


Tags:
  • ART
  • ART Düsseldorf
  • Wilhelmshaven
  • Wilhelmshavener HV
  • Samstagabend
  • 33:37

Copyright 2019 © Xity Online GmbH