Arbeiten an Telefonanlage der Feuerwehr Düsseldorf

Notruf und Krankentransport bleiben erreichbar

Die Arbeiten an der Telefonanlage der Feuerwehr Düsseldorf werden aktuell fortgesetzt.

Düsseldorf - Die Modernisierungsarbeiten der Telefonanlage der Feuerwehr werden am Dienstag, 29. Juni, und am Mittwoch, 30. Juni 2021, fortgesetzt. Techniker werden an den beiden Tagen in der Zeit von 8:00 bis 18:00 Uhr an der Anlage arbeiten.

Während der Modernisierungsarbeiten ist die Leitstelle sowie die Vermittlung der Feuerwehr telefonisch eingeschränkt erreichbar. Dadurch kann in seltenen Fällen auch die Notrufnummer 112 und die 19222 für den Krankentransport betroffen sein, in der Art, dass die Sprachqualität vermindert sein kann. Die grundsätzliche Erreichbarkeit in Notfällen bleibt aber sichergestellt.