23.08.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Arbeit im Rheinufertunnel gehen länger als geplant

Arbeit im Rheinufertunnel gehen länger als geplant

Nächtliche Sperrung um eine Woche verlängert

Für den Austausch der Fluchttüren im Rheinufertunnel sind von Sonntag, 2. Juni, bis Freitag, 7. Juni 2019, noch fünf zusätzliche nächtliche Sperrungen erforderlich.

Düsseldorf - In diesem Zeitraum wird der Tunnel in den Nächten von Sonntag auf Montag bis Donnerstag auf Freitag jeweils ab 21.00 Uhr bis 5.00 Uhr komplett gesperrt. Damit werden die Arbeiten zum Fluchttürentausch im Rheinufertunnel komplett abgeschlossen. In der Zeit von Mittwoch, 29. Mai, bis Samstag, 1. Juni 2019, wird im Tunnel nicht gearbeitet, weshalb er dann offen bleibt.

Im Rheinufertunnel werden seit April sämtliche Fluchttüren ausgetauscht. Damit der Tunnel tagsüber zu den Hauptverkehrszeiten den Verkehrsteilnehmern zur Verfügung steht, werden die Arbeiten nachts und unter Vollsperrung in zwei Bauphasen ausgeführt. Neben dem Austausch der Fluchttüren werden auch neue Kabel für die LED-Türmarkierungen und Türkontaktüberwachung gezogen. Die Sperrzeiten werden gleichzeitig für Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten genutzt.


Copyright 2019 © Xity Online GmbH