ARAG Niederrheinpokal der Frauen ausgelost

Diese Partien warten im Achtelfinale

In der Sportschule Wedau wurde am Donnerstagabend, 28. Oktober 2021, das Achtelfinale im ARAG Niederrheinpokal der Frauen gelost.

Duisburg - Niederrheinligist FV Mönchengladbach trifft im Achtelfinale des ARAG Niederrheinpokals der Frauen 2021/2022 auf den Regionalligisten SV Budberg. Dies ergab die Auslosung am Donnerstagabend, 28. Oktober, in der Sportschule Wedau.

Durch die Auslosung führte Stefanie Weide, stellvertretende Vorsitzende des Verbandsfußballausschusses im Fußballverband Niederrhein (FVN) und Pokalspielleiterin. „Losfee“ war Markus Pähler, seit einigen Monaten Leiter der Sportschule Wedau des FVN. Markus Pähler zog unter anderem auch das Duell zwischen den beiden Niederrheinligisten SSVg Velbert und HSV Langenfeld.

Einige Spiele der 2. Runde fanden erst am Donnerstag statt und waren zum Zeitpunkt der Auslosung noch nicht beendet. Daher waren einige Doppel-Lose im Topf. Das Achtelfinale (3. Runde) im ARAG Niederrheinpokal der Frauen ist für den 20./21. November 2021 vorgesehen.

Die Paarungen im Achtelfinale des ARAG Niederrheinpokals 2021/2022 im Überblick:

DJK/SF Lowick (Kreisliga) - SV Siegfried Materborn (Bezirksliga) - SV Heißen (Niederrheinliga)
Rhenania Bottrop (Bezirksliga) - TSV Urdenbach (Landesliga) - CfR Links (Niederrheinliga)
Arminia Klosterhardt (Landesliga) - VfR Warbeyen (Regionalliga)
SC Werden-Heidhausen (Bezirksliga) - SV Rosellen (Landesliga) - Viktoria Winnekendonk (Niederrheinliga)

SC Hardt (Bezirksliga) - Alemannia Pfalzdorf (Bezirksliga) - GSV Moers (Regionalliga)
mettmann-sport (Bezirksliga) - SuS Niederbonsfeld (Landesliga) - Borussia Mönchengladbach (Regionalliga)
SSVg Velbert (Niederrheinliga) - HSV Langenfeld (Niederrheinliga)
FV Mönchengladbach (Niederrheinliga) - SV Budberg (Regionalliga)