Aquazoo Düsseldorf öffnet Tropenhalle wieder

Erneuerung des Besucherrundgangs abgeschlossen

Nach der Erneuerung des Besucherrundgangs öffnet das Aquazoo Löbbecke Museum die Tropenhalle ab Samstag, 19. Juni 2021, wieder für Gäste.

Düsseldorf - In den vergangenen zweieinhalb Wochen wurde der Holzsteg in der Tropenhalle des Aquazoo Löbbecke Museum durch ein langlebiges Material mit Polymeranteil ersetzt - daher war die Halle vorübergehend für Besucher*innen geschlossen. Nun sind die Arbeiten abgeschlossen, sodass die Gäste des Instituts am Nordpark die Halle ab Samstag, 19. Juni 2021, wieder besuchen und Krokodile, Leguane, Sumpfschildkröten und üppige Regenwaldpflanzen aus nächster Nähe bestaunen können. Auch die imposanten, über 20 Zentimeter langen Antillen-Ochsenfrösche, die das Unterholz des Leguan-Geheges bewohnen, zeigen sich regelmäßig am Tag.

Wem die aktuell hohen Außentemperaturen bereits Tropenfeeling zu Genüge bieten, findet in der übrigen Ausstellung des Aquazoo Löbbecke Museum deutlich angenehmere Temperaturen vor. Mit Ausnahme der Tropenhalle ist der gesamte Gästebereich klimatisiert.

Das Aquazoo Löbbecke Museum, Kaiserswerther Straße 380, hat montags bis sonntags von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Für den Besuch wird die Buchung eines Zeitfensters für den Einlass unter www.westticket.de/aquazoo-loebbecke-museum/ empfohlen. Daneben ist auch die Tageskasse geöffnet. Das Tragen einer medizinischen Maske und die Einhaltung der Abstandsregeln werden vorausgesetzt. Ein negativer Coronatest ist nicht erforderlich.