12.11.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Anwaltskanzlei am Höherweg 101 komplett zerstört

Anwaltskanzlei am Höherweg 101 komplett zerstört

Mitarbeiter sind traumatisiert

Der Tatort am Höherweg 101 ist komplett verwüstet. Der Täter hatte Benzin ausgegossen und die Anwaltskanzlei im dritten Stock angezündet. Schreibtische, Aktenordner, Wände und Boden sind von einer dicken Rußschicht bedeckt.

Düsseldorf - Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Anwaltskanzlei am Höherweg 101 sind traumatisiert. Am Freitag, 28. Februar 2014, war ein bewaffneter Mann in das Büro in Düsseldorf-Flingern gekommen, hat mehrere Menschen angegriffen und verletzt. Eine Mitarbeiterin starb. Der Täter steckte das Büro in Brand.
Der Täter wurde wenig später von der Polizei gefasst. Doch die Mitarbeiter der Anwaltskanzlei sind traumatisiert und können nicht an ihren alten Arbeitsplatz zurückkehren. Selbst wenn das Büro wieder instandgesetzt würde, wäre es für die Opfer nicht möglich wieder an den Ort des Verbrechens zurückzukehren. Deshalb sucht der Inhaber der Kanzlei nun eine neue Bleibe. Er will einen Neuanfang starten.

Copyright 2018 © Xity Online GmbH