"Ansichtssachen" im SchifffahrtMuseum Düsseldorf

Öffentliche Führung am Sonntag

Das SchifffahrtMuseum bietet am Sonntag, 17. Juli 2022, um 15:00 Uhr eine Führung zum bunten Bilderbogen historischer Ansichtskarten aus der Düsseldorfer Tourismus- und Schifffahrtsgeschichte.

Düsseldorf - Im Juli 1870 gewährte Preußen seinen Untertanen eine "unanständige Form der Mitteilung": Die Postkarte. Sie sollte sich für lange Zeit als das beliebteste Kommunikationsmedium erweisen und einen Milliardenabsatz erreichen. Die aktuelle Themenschau, das Schaufenster "Ansichtssachen", widmet sich neben Entwicklung und Kuriositäten der frühen Ansichtskarten, den Bildthemen der Rheinreise und an deren Anfang und Ende Düsseldorf als neue, erblühte Messestadt.

Der Eintritt ist sonntags frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen sind während der Öffnungszeiten des SchifffahrtMuseums, dienstags bis sonntags von 11:00 bis 18:00 Uhr, unter der Telefonnummer 0211-8994195 oder via E-Mail an schifffahrtmuseum@duesseldorf.de erhältlich.