24.04.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Angestellte von Kölner Autoverleih liefern sich Rennen mit Firmenwagen

Angestellte von Kölner Autoverleih liefern sich Rennen mit Firmenwagen

Polizei stoppt rasante Fahrt durch die Innenstadt

Zwei Angestellte einer Mietwagenfirma haben sich in der Kölner Innenstadt ein Rennen mit Autos ihres Arbeitgebers geliefert.

Köln - Die Männer im Alter von 22 Und 44 Jahren hätten sich Zeugenaussagen zufolge viel zu schnell "mit quietschenden Reifen" durch Lücken im fließenden Verkehr geschlängelt, wie die Polizei der Domstadt am Donnerstag mitteilte. Beamte stoppten sie, die Staatsanwaltschaft ließ danach ihre Führerscheine einziehen.

Den Angaben zufolge begannen die Männer ihr Rennen am Mittwoch in der Nähe des Kölner Hauptbahnhofs, Polizisten beendeten die Fahrt nach rund zwei Kilometern. Dabei überholten die Verdächtigen andere Autos abwechselnd links und rechts und wechselten ständig die Spur. Gegen sie wurde ein Verfahren wegen eines illegalen Rennens eingeleitet.

(xity, AFP)


Copyright 2018 © Xity Online GmbH