16.09.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Angebranntes Essen sorgt für Feuerwehreinsatz

Angebranntes Essen sorgt für Feuerwehreinsatz

Personen werden bei dem Brand nicht verletzt

Gegen Mittag, des 16. Juni 2016 bemerkte die Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses an der Vorster Straße eine Rauchentwicklung aus den rückwärtigen Fenstern eines unter ihrer Wohnung gelegenen Appartements.

Möchengladbach - Sie alarmierte die Feuerwehr, die sich auf der rückwärtigen Seite des Hauses Zugang zur Wohnung verschaffte. Die Wohnung war bereits stark verraucht. Ein Topf stand auf dem eingeschalteten Herd, der Bewohner war jedoch nicht zuhause. Ein Hund konnte aus der Wohnung gerettet werden, die mit Hilfe eines Belüftungsgerätes entraucht wurde. Die Einsatzstelle und der Hund wurden der Polizei übergeben, diese übernahm die weiteren Maßnahmen.


Tags:
  • obs
  • Feuerwehr
  • NRW
  • Brand
  • Essenangebrand
  • feuerwehr
  • Möchengladbach

Copyright 2019 © Xity Online GmbH