23.10.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Altmaier für Rechtsanspruch beim Bundesfreiwilligendienst

Altmaier für Rechtsanspruch beim Bundesfreiwilligendienst

CDU-Politiker: Viele junge Menschen wollen freiwilliges soziales Jahr leisten

In der Debatte um eine allgemeine Dienstpflicht fordert Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) einen Rechtsanspruch beim Bundesfreiwilligendienst.

Berlin - "Gerade junge Leute verspüren den Wunsch, nach Ausbildung oder Abitur ein freiwilliges soziales Jahr zu leisten", sagte Altmaier der "Bild am Sonntag". Das sei eine positive Entwicklung.

"Wir sollten jedem jungen Menschen, der dies tun möchte, per Rechtsanspruch einen Platz garantieren, stärker dafür werben und geleistete Dienste gesellschaftlich anerkennen", forderte Altmaier. In der Union waren zuletzt Forderungen nach einer Wiedereinführung der Wehrpflicht oder der Schaffung einer allgemeinen Dienstpflicht laut geworden.

(xity, AFP)


Copyright 2018 © Xity Online GmbH