20.10.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Alkoholisierter Mann verursacht Unfall

Alkoholisierter Mann verursacht Unfall

Alkoholtest ergab 1,1 Promille.

Ein 37-jähriger Autofahrer fuhr am Dienstag, dem 06. Mai2014, gegen 22:55 Uhr, vom Fahrbandrand der Straße Belderberg in Bonn los, ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten. Ein anderes Auto konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen.

Bonn - Der 37-jährige Mann fuhr die Straße Belderberg in Richtung Norden und hielt am rechten Fahrbahnrand an, um seinen Beifahrer aussteigen zu lassen. Danach fuhr er, offensichtlich ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten, vom Fahrbahnrand los. Ein nachfolgendes Auto, gefahren von einem 36-jährigen Mann, befand sich auf der linken Richtungsfahrbahn und konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen.

Beide Autos stießen zusammen. Dabei verletzte sich der Unfallverursacher leicht. Die Polizisten, die den Unfall aufnahmen, stellten Alkoholgeruch fest und führten einen Alkoholtest durch. Der Test ergab einen Wert von 1,1 Promille. Der Fahrer musste mit zur Polizeiwache, wo ihm eine Blutprobe durch einen Arzt entnommen wurde.

Seinen Führerschein stellten die Beamten sicher. Der Sachschaden beträgt ca. 15.000,- Euro. Die weiteren erforderlichen Ermittlungen hat das Verkehrskommissariat übernommen.


Tags:
  • Polizei
  • Kriminalität
  • NRW

Copyright 2019 © Xity Online GmbH