19.10.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Alkoholisierter Fahrer ohne Führerschein unterwegs

Alkoholisierter Fahrer ohne Führerschein unterwegs

Fahrzeug wurde sichergestellt

Am Samstag, den 15. Februar 2014, gegen 23:10 Uhr, fiel einer Streifenwagenbesatzung der Krefelder Polizei ein Renault Twingo auf, der mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit und eingeschalteter Warnblinklichtanlage über die Tannenstraße fuhr.

Krefeld - Die Beamten folgten dem Pkw bis zur Alten Gladbacher Straße, wo der Fahrzeugführer den
Wagen am Straßenrand parkte und versuchte, sich durch Bücken im Auto zu verstecken. Bei der Überprüfung wurde festgestellt, dass der Fahrzeugführer, ein 19-jähriger Krefelder, unter Alkoholeinwirkung stand und nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Den Pkw hatte er nach eigenen Angaben kurz zuvor auf der Vereinstraße gestohlen. Obendrein stellte sich heraus, dass die am Renault angebrachten Kennzeichen im Tatzeitraum zwischen dem 10. Februar und 14. Februar 2014 in Krefeld gestohlen wurden. Dass Fahrzeug wurde sichergestellt, dem 19-Jährigen eine Blutprobe entnommen.


Tags:
  • Polizei
  • Kriminalität
  • NRW
  • Krefeld
  • Führerschein
  • Alkohol
  • Unfall

Copyright 2018 © Xity Online GmbH